Infos & Buchungen

Ihr Ansprechpartner

Nele Stürmer
037756 / 171 973
nele.stuermer@aktivfun-jugendreisen.de

Schneesportunterricht

SMS - Schnee macht Spass

Das Wesentliche an unserem Schneesportwochenkonzept: Wir unterstützen Sie, mit ausgebildeten Schneesportlehrern. Unsere hauptamtlichen Mitarbeiter verfügen entweder über eine Skilehrer- bzw. Snowboardlehrerlizenz des DSLV oder des DSV und werden darüber hinaus von uns zusätzlich geschult.

Unser Unterrichtskonzept „SMS - Schnee macht Spaß“ ist ganz auf Kinder und Jugendliche abgestimmt und richtet sich nach den geprüften Lehrinhalten des DSLV. Neben den grundlegenden fahrtechnischen Ausbildungsinhalten auf Ski und Board unterrichten wir Anfänger und Fortgeschrittene auch in Freestyleelementen und versuchen mit geeigneten Methoden viel Spaß auf der Piste zu vermitteln.

In Abstimmung mit Ihnen vermitteln wir folgende Inhalte in unserem Konzept:

Lernebene grün: Beim ersten Kontakt werden Basiskenntnisse zu Material, Gelände und Sicherheit vermittelt. Ziel ist das sichere Gleiten und Bremsen. 

Lernebene blau: Das erste Kurvenfahren auf einfachen Pisten sowie das sichere Nutzen von Pisten und Liftanlagen stehen hier im Vordergrund der verschiedenen, abwechslungsreichen Übungen. Auch kleine Freestyle-Elemente werden bereits integriert. 

Lernebene rot: Mit den Könnern unter den Teilnehmern werden anspruchsvollere Übungen und Techniken auf mittel bis schweren Pisten gelernt. Dabei ist die Kontrolle des eigenen Sportgerätes zu perfektionieren. In Abstimmung mit dem Lehrpersonal werden hier auch Buckelpisten und Funparks befahren. 

Lernebene schwarz: Diese Lernebene des DSLV bieten wir im Rahmen von Schulveranstaltungen nicht an. Gerne können diese Kurse privat angefragt werden. 

Ein weiterer wichtiger Bestandteil unseres Konzeptes ist die Aufklärung der Schüler hinsichtlich des Fahrens abseits der Pisten. Eine Einweisung in die Arbeit mit Lawinensuchgeräten und generelle Informationen über das Fahren und die Gefahren im freien Gelände gehören zu unserer Schneesportausbildung mit dazu. Dafür zeigen wir Infomaterial und bilden auch praktisch in der Lawinen-Verschütteten-Suche aus. 

Aber auch dann machen unsere Schneesportlehrer noch keine Pause: die obligatorische Schneetaufe am Abschlussabend ist bei Buchung von Schneesportlehrern von Aktivfun Jugendreisen inklusive. Alle Schüler erhalten dabei von uns eine Urkunde. Weitere buchbare Leistungen finden Sie unter der Rubrik Alternative Schneesportwochen.

Unsere Erfahrungen in diesem Bereich geben wir unter anderem auch in Weiterbildungen der sächsischen Bildungsagentur an interessierte Lehrkräfte weiter.